:

Love Week @ Mindvalley

zweiter Tag

zweiter Tag

dritter Tag

dritter Tag

Anfang Februar ist die Liebe los bei Mindvalley. Die Liebeswoche (love week) bedeutet, dass sich die Angestellten umeinander bemühen und liebevoll zueinander sind. Konkret bedeutet es, dass jeder Angestelle ein “Engel” ist, und einen anderen Angestellten heimlich beschenken soll, was immer der andere gern haben will. Wie das ausgehen kann, zeigen diese Bilder in Facebook. Seit die Tradition vor fünf Jahren eingeführt wurde, hat sie sich gehalten, und ist in ein weltweites Phänomen gewachsen. Die Grundlage ist der Valentinstag, wo ja auch Liebe in einem Paar demonstriert wird. Auf der Ebene einer Firma zieht das natürlich grössere Kreise.

vierter Tag

vierter Tag

fünfter Tag und Ende

fünfter Tag und Ende

Ich selber hatte die Möglichkeit, daran teilzunehmen, und kann meine Beobachtungen hier kundtun. Zunächst mal war ich selber Engel, und hatte einen Programmierer als Mensch. Ich habe eine Webseite mit einigen Rätseln gebaut, und die eine oder andere Nascherei verteilt. Zum Glück konnte ich anfangs einige Informationen über die Person sammeln, so dass die Aktion gut funktionierte.

fünfter Tag

fünfter Tag

Mein eigener Engel begann erst am Dienstag mit seiner Arbeit, aber ab da kamen jeden Tag neue Geschenke, meist etwas zu essen. Am letzten Tag gab es ein selbst gewähltes Mittagessen und eine Packung Kekse.

Für mich  selber war diese Woche ziemlich anstrengend, denn jeden Tag ein Geschenk besorgen und verteilen war nicht einfach. Aber auch generell war in mindvalley viel Aktivität mit der love week, so dass es zeitweise nicht einfach war, die Arbeit zu erledigen. Insgesamt war die Atmosphäre sehr liebevoll, und am Ende der Woche richtig ekstatisch, als viele der Engel sich zu erkennen gaben.

Insgesamt kann ich diese Einrichtung nur empfehlen, wenngleich es Sinn machen kann, nicht zu viel Aufwand hineinzustecken. Flora kannte das schon – sie hatten auch eine solche Woche in ihrer Schule (aber nicht zum Valentinstag).


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /storage/content/83/1006383/prinz.no/public_html/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentare sind nicht erlaubt.